Schulhomepage FÖZ Suhl


Direkt zum Seiteninhalt

Neuro- und Biofeedback nach Warnke

Besondere Förderangebote

Biofeedback

Mit Biofeedback (engl.: Rückmeldung biologischer (Körper)-Signale) wird ein
wissenschaftlich fundiertes Verfahren bezeichnet, bei dem körperliche Prozesse, die nicht oder nur ungenau wahrgenommen werden, rückgemeldet und damit bewusst gemacht werden.
Dabei werden die mit technischer Hilfe registrierten physiologischen Prozesse in grafischer oder akustischer Form dargestellt.

Biofeedback stellt gewissermaßen eine technisch ermöglichte Erweiterung unserer
Sinnesorgane dar.
Ziel der Biofeedback-Therapie ist die Wahrnehmung und gezielte Beeinflussung
physiologischer Prozesse.


Das Biofeedback-Prinzip

Alle Feedback-Verfahren beruhen auf dem Prinzip, dass gemessene Körperfunktionen
in Signale verwandelt werden, die von den Sinnesorganen wahrgenommen und vom
Kortex weiterverarbeitet werden. Dazu sind bestimmte messtechnische Voraussetzungen
notwendig.


Die Sitzungen sind immer in gleiche Phasen eingeteilt:
1. Ist - Zustand
2. Positives Erzählen
3. Entspannung
4. Negatives Erlebnis
5. Entspannung






Start | Das sind wir | Bildungsgänge / Berufsvorbereitung | Besondere Förderangebote | Projekte | Schulsozialarbeit / Verein | Veranstaltungen | Interner Schulbereich | Vertretungsplan | Impressum / Haftung | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü